Sportverletzungen

Wenn Sie an einer Sportverletzung leiden, sollte Ihr erster Schritt ins PALLADION führen. Im medizinischen Bereich betrachten wir die sportliche Aktivität als ein grundlegendes Mittel für die Rehabilitation.

Beim Zusammenstellen des Rehabilitation Programmes berücksichtigen wir folgende Punkte:

  • Die Patientenanamnese
  • Die Lebensweise und die täglichen Aufgaben
  • Der psychische Zustand
  • Alle Besonderheiten die wehrend und nach der Reha auftauchen können

Das PALLADION Team steht vom ersten Moment an der Seite des Menschen die an einer Sportverletzung leiden, unser Ziel ist die Verbesserung der Funktionalität jedes Patienten.

Rehabilitation:

Generell sollen die therapeutischen Behandlungen des interdisziplinären Rehabilitationsteams, die Patienten unterstützen die maximale Funktionalität und Autonomie zu erlangen, damit Sie in die familiäre, soziale und berufliche Umgebung vorbereitet zurückkehren.

6 Fragen zum Thema Sportverletzungen

01

Was ist eine Sportverletzung?

Sportverletzungen sind Verletzungen, die während des Trainings bzw. generell während des Sportes verursachte werden können, entweder auf amateur- oder profiebene. Meistens sind Verletzungen an Muskeln, Knochen, Sehnen, Bänder und Knorpel betroffen.

02

Was sind die Ursachen von Sportverletzungen?

Eine sehr wichtige Phase beim Trainieren ist das Aufwärmen. Wenn es nicht richtig bzw. überhaupt nicht durchgeführt wird, besteht eine sehr große Gefahr der Verletzung. Ebenso gefährlich ist es auch unvorsichtig beim Training zu sein. Das Fehlen der passenden Ausrüstung und einer sicheren sportlichen Umgebung kann ebenso eine Verletzung leicht hervorbringen.

03

Welche Art von Sportverletzungen gibt es?

Es gibt die muskulären Verletzungen, die in drei Ebenen geteilt sind. Dann gibt es noch die Verstauchungen (an Fingern, Zehen, am Knöchel oder am Knie) und als letztes gibt es auch die Fraktur.

04

Welche Formen von Sportverletzungen gibt es?

Es gibt die akuten und chronischen Sportverletzungen. Akute Verletzungen sind meinst an einer bestimmten Stelle am Körper, während die chronischen Verletzungen auf eine übermäßige Abnutzung eines bestimmten Körperteils zurückzuführen sind.

05

Was sollte der Sportler bei bestimmten Syndromen tun?

Sobald er merkt das eine Bewegung einen Schmerz auslöst, sollte es sofort mit dem Training aufhören, um nicht noch mehr Schaden anzurichten. Es ist meistens ein intensiver Schmerz, im Falle wo man diesen nicht wahrnimmt kann im schlimmsten eine chronische Verletzung entstehen. In dieser Situation sollten Sie unbedingt einen Arzt aufsuchen.

06

Welche Heilprozedere werden zur Heilung im PALLADION angeboten?

Im PALLADION konzentrieren wir uns auf die Rehabilitation und Wiedereingliederung des Sportlers. Um dies erfolgreich durchzuführen ist eine bestimmte medizinische Führsorge vorgesehen. Hier muss eine einwandfreie Zusammenarbeit zwischen dem Arzt und dem Patienten herrschen.

Es ist uns wichtig das parallel zur Behandlung der Verletzung auch alle funktionalen Fähigkeiten des Patienten wiederhergestellt werden.

Ziel ist es den ganzen Körper, durch diverse Vorgänge in dafür vorgesehenen Bereichen wie im Fitnessstudio, bei der Hydrotherapie, beim Neurofeedback, beim analysieren des Gehens usw., fit zu bekommen, um wieder in die Normalität zurückzukehren. Die ständige Überwachung des Patienten ist das Geheimnis des Erfolges.

Laden Sie folgendes Dokument in PDF