Bruch an den Knochen

Wenn Sie an einer Fraktur leiden, empfehlen wir Ihnen unser Zentrum das PALLADION zu besuchen. Alles was mit unserem Organismus zu tun hat, ist für uns wichtig. Eine Fraktur ist nicht einfach nur ein Bruch. Es kann sich sehr negativ entwickeln und mehr Schaden anrichten. Wir warten auf Sie um zusammen eine Lösung für dieses Problem zu finden.

Beim Zusammenstellen des Rehabilitation Programmes berücksichtigen wir folgende Punkte:

  • Die Patientenanamnese
  • Die Lebensweise und die täglichen Aufgaben
  • Der psychische Zustand
  • Alle Besonderheiten die wehrend und nach der Reha auftauchen können

Unser Team PALLADION steht stets vom ersten Moment an der Seite der Patienten, die an einer Fraktur leiden, gleichzeitig ist unser Ziel die Verbesserung der Funktionalität.

Rehabilitation:

Generell sollen die therapeutischen Behandlungen des interdisziplinären Rehabilitationsteams, die Patienten unterstützen die maximale Funktionalität und Autonomie zu erlangen, damit Sie in die familiäre, soziale und berufliche Umgebung vorbereitet zurückkehren.

6 Fragen zur Fraktur

01

Was ist eine Fraktur?

Eine Fraktur ist der Bruch eines Knochens oder eines Knorpels. Ein Bruch kann durch verschiedene Situationen zustande kommen (durch einen schweren Verkehrsunfall oder auch durch einen Sturz), eine weitere Situation kann auch vorgerufen werden, wenn eine Knochenerkrankung vorliegt.

02

Woran erkennt man das etwas gebrochen ist?

Nach einer traumatischen Situation verspürt man einen sehr starken und intensiven Schmerz an dem betroffenen Körperteil. Sie sollten schnellstmöglich einen Arzt aufsuchen, damit ein Bruch ausgeschlossen oder bestätigt wird. Sie sollten dies nicht vernachlässigen bzw. versäumen, da die durchtrennten Knochen wieder richtig ‚zusammenwachsen‘ müssen.

03

Welche Krankheiten können eine Fraktur verursachen?

Patienten die an Osteoporose leiden können einfacher einen Bruch erleiden (durch die Krankheit sind die Knochen anfälliger) und eine unvollständige Osteogenese (dies ist eine eher seltene genetische Störung und kann einfacher zu Brüchen führen), wie auch verschiedene Neoplastische Erkrankungen und andere Faktoren.

04

Wie kann eine Fraktur heilen?

Das beste was der Patient machen kann ist sich zur Ruhe setzten. Es ist wichtig, die Stelle, an der der Bruch ist, sie nicht zu belasten. Aus diesem Grund sollte man schnelle und ruckartige Bewegungen, wie auch Sport, zu vermeiden. Ein Arztbesuch ist dringend empfohlen.

05

Wieviel Zeit benötigt man für die Heilung?

Es kommt auf die Art und den Schweregrad der Fraktur an und auf den gesundheitlichen zustand des Patienten. In jeder Situation spricht man von mehreren Wochen bzw. Monaten. Wenn Sie auf die Anweisungen Ihres Arztes hören kann eine Fraktur schneller und schmerzloser heilen.

06

Welche Prozedere werden nach einer Fraktur im PALLADION angeboten?

Im PALLADION folgen wir zwei bestimmten Zielen: als erstes die ständige Beobachtung, mit Ziel die Linderung der Symptome (z.B. Schmerz, die Schwierigkeiten beim Gehen, generell die funktionellen Problem, eventuelle Auswirkungen die durch den Bruch verursacht werden und den Organismus schaden können) und als zweites eine absolute Rehabilitation. Es ist uns wichtig das parallel zur Behandlung alle funktionalen Fähigkeiten des Patienten wiederhergestellt werden. Eine Zusammenarbeit zwischen unserem Team und den Patienten ist natürlich eine ebenso wichtige Voraussetzung.

Laden Sie folgendes Dokument in pdf